“Geliebte Lieder” und “Geliebte Schwestern” – Die Franziskanerinnen von Tauwerk

In Allgemein by Rainer

Drei wunderschöne Konzerte in unserem Berliner Stammhaus, dem “Tipi am Kanzleramt” liegen nun schon wieder hinter Tim Fischer, Thomas Keller (Sax & Akkordeon) und mir.
An allen drei Abenden hatten wir diesmal ganz besonderen Besuch:
Schwester “Juvi” Juvenalis und Schwester Hannelore vom Hospizdienst Tauwerk, die mit Hilfe von über 30 ehrenamtlichen Helfern an Aids erkrankte Menschen mit Rat und Tat und vor allem viel Liebe begleiten.
Glaube, Weltanschauung und Lebensweise ihrer Patienten spielen für die beiden Franziskanerinnen keine Rolle. Den Menschen und ihren Angehörigen soll einfach geholfen werden, und zwar so, wie diese es sich wünschen.
Ich kenne die Schwestern und das Projekt “Tauwerk” schon seit vielen Jahren und halte deren Einsatz und Hingabe für grandios und absolut unterstützendswert.

Um so mehr haben Tim und Tom und ich uns gefreut, dass bei unseren Sammlungen nach den Konzerten sage und schreibe MEHR ALS 3.000 EURO für Tauwerk zusammen gekommen sind.
Wir danken dem großzügigen Publikum und versichern, dass jeder Euro da ankommt, wo er soll – nämlich bei den Patienten, denen ein menschenwürdiges Leben und Sterben ermöglicht werden soll.

Weitere Infos zu dem Projekt, Spendenkontonummer und Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit findet Ihr auf der Website von Tauwerk.

© Foto: Friedrun Reinhold

Bielfeldt-Fischer Kopie